Masterplan Seilbahn Naran

von Christoph Schrahe

Christoph Schrahe und das Team der Samsons Group

Die Samsons Group of Companies hat von der pakistanischen Regierung den Zuschlag für den Bau und den Betrieb einer Seilbahn von Naran zu dem rund 3.200 m hoch gelegenen Bergsee Saif-ul-Maluk erhalten. Das 240 km von Islamabad entfernte Bergdorf Naran ist bereits heute ein beliebter Ferienort und bietet zahlreiche Unterkünfte. Mit dem Bau der Seilbahn soll der Tourismus in dieser bislang nur im Sommer erreichbaren Bergregion gefördert werden. Montenius Consult unterstützt die Samsons Group bei der Konzeption des Vorhabens. Neben der Seilbahn sollen mittel- bis langfristig weitere Angebote und Attraktionen ergänzt werden. Mit einem Masterplan soll diese Entwicklung geordnet und nachhaltig gestaltet werden.

Zurück